Weiterbildung

Der geistige Yogapfad – mein Weg zu mir

Der geistige Yoga begleitet mich schon sehr lange, lass mich nachdenken, seit 9 Jahren. Zu dieser Zeit ging es mir sehr schlecht, auch gesundheitlich. Unaushaltbare Kopfschmerzen haben mich monatelang begleitet, ich konnte nicht essen und nicht trinken, hatte schreckliche Angst, dass es etwas Ernstes ist. Doch die Schulmedizin konnte nichts finden, gar nichts. Ein Arzt hat mir damals „Clusterkopfschmerz“ diagnostiziert und mir Schmerzmittel verschrieben, die nicht halfen.
Nun in solchen Situationen, wo man nicht weiter weiß und nichts Herkömmliches mehr hilft begibt man sich auf die Suche, auf die Suche nach alternativen Heilmethoden.
In dieser Zeit habe ich auch wieder mit Yoga begonnen, habe mir Bücher gekauft und bin ins Selbststudium gegangen. Und erst da begann es besser zu werden. Die Schmerzen wurden sukzessive weniger und ich begann mich wieder zu spüren, Leben konnte wieder fließen in meinen Zellen.

Seitdem gehe ich diesen Weg, den Weg der Selbstreflexion, lasse mich von spiritueller Literatur finden, gehe meinen Herzensweg. Dieser Weg ließ mich mein Studium der Ernährungswissenschaften erfolgreich abschließen, hat mich zu Fabian, meinem Yogaausbildner und Vertrauten geführt, zeigte mir die Kraft der Energiearbeit mit Menschen durch meine geliebte Mama. Und letztlich führte mich all das auch in die Selbständigkeit, in den Mut etwas zu wagen und mein Wissen, meine Passion, meine Wahrheit an andere Menschen weiterzugeben. Dafür bin ich sehr dankbar!

Somit hat mich dieser Schmerz von damals und die Zeichen meines Körpers auf den für mich richtigen Pfad geführt…..

Seit fast 2 Jahren studiere ich nun intensiv meinen Geist im Masterlehrgang meiner mom. Durch regelmäßige Meditationen und essentielle Fragen, die man sich dabei stellt wie „Wer bin ich?“ hat mein Leben eine noch größere Tiefe erreicht, mich gelehrt, dass alles bereits da ist, in mir. Ich niemand anderes sein muss, außer ich. Und dieses Ich, das ich da kennenlernen durfte hatte nichts damit zu tun was ich besitze oder was ich leiste. Ich durfte mir in der Essenz meines Seins begegnen.

Der geistige Yoga ist ein Weg, der dich ganz zu dir führt, der dir all deine Masken entreißen wird, ein Weg, der auch tränenreich ist, denn all die Dunkelheit zeigt sich bevor das Licht sich zeigt. Doch ein Weg, der mich in die wahre Freiheit führte und immer noch tut.
Ab Februar 2019 möchte ich diesen wunderbaren Weg auch dir ermöglichen. „Der geistige Yogapfad“ heißt dieser besondere Lehrgang, dessen roter Faden die Meditation ist, gewürzt mit Asanas (Körperübungen), Gesang von Mantras, Gesprächen und all das, was mir meine Intuition noch einflüstert.

Bei mir findest du Herzenswärme, Tiefe, inneren Frieden, Musik, Verbundenheit in der Gruppe, Freude….ein in dir ankommen.

Diese Weiterbildung umfasst 24 Module. Ein Modul findet an einem Samstag im Monat statt. Während dieser Zeit gehst du ins Selbststudium mit deinen Unterlagen.

Termine:

Sa, 09.02.2019 10 – 17.00 Sa, 08.02.2020 10 – 17.00
Sa, 09.03.2019 10 – 17.00 Sa, 14.03.2020 10 – 17.00
Sa, 13.04.2019 10 – 17.00 Sa, 11.04.2020 10 – 17.00
Sa, 11.05.2019 10 – 17.00 Sa, 09.05.2020 10 – 17.00
Sa, 08.06.2019 10 – 17.00 Sa, 13.06.2020 10 – 17.00
Sa, 14.09.2019 10 – 17.00 Sa, 12.09.2020 10 – 17.00
Sa, 12.10.2019 10 – 17.00 Sa, 10.10.2020 10 – 17.00
Sa, 09.11.2019 10 – 17.00 Sa, 14.11.2020 10 – 17.00
Sa, 14.12.2019 10 – 17.00 Sa, 12.12.2020 10 – 17.00
Sa, 11.01.2020 10 – 17.00 Sa, 09.01.2021 10 – 17.00

Infoabend: 16.01.2019; 18.00

Anton Hermannstraße 56
2514 Möllersorf

Gesamtkosten der Weiterbildung: 2400€
Zahlungsform: monatlich 120€
Exklusive Essenbeitrag von 10€ pro Modul
Exklusive Raummiete von 10€ pro Modul

Abschluss mit Zertifikat.

Ich freue mich auf einen gemeinsamen wunderbaren Bewusstseinsweg, der dich in der Tiefe deines Seins transformieren wird.

Wie soll dein Weg aussehen?

Namaste

Christiane