Ich fühle mich so fett!

Vielleicht kennst du dieses Gefühl, wenn du zum x-ten Mal beschlossen hast abzunehmen auf eigene Faust, du richtig motiviert bist die ersten Tage, doch dann kommst du in eine Situation, wo du umringt bist von Versuchungen. Ein Spieleabend mit Freunden, wo richtig lecker aufgetischt wird mit allem, was das Herz begehrt, sei es salzig oder süß….und dann greift man einmal zu und dann noch einmal und irgendwann denkt man sich: „Na jetzt ist es auch schon egal!“ und geht in die Vollen. Nach der Schlemmerei dann das schlechte Gewissen, oder schon währenddessen und am nächsten Tag der Blick auf die Waage ( Horror)!!!!!!

Wir sind in vielerlei Hinsicht konditioniert. Wir essen gerne in Gesellschaft, essen war schon immer ein Akt sozialen Zusammenseins. Doch was ist zu tun, wenn ich wirklich abnehmen will?

  • Zunächst braucht es eine klare Entscheidung! Es reicht nicht: „Na ich probiere es mal.“ Du musst für dich bereit sein dein Verhalten zu verändern, damit sich dein Körper verändern kann. Eine Entscheidung kommt aus deinem Inneren. Sprich es laut aus oder schreibe es auf: „Ich entscheide mich dazu…..“
  • Nachdem du dich klar und deutlich entschieden hast braucht es die nötigen Schritte zu setzen. Welche Schritte darf ich setzen, um mein Ziel zu erreichen? Jeder, den ich bis jetzt gefragt habe weiß ganz genau, was nötig ist, um den gewünschten Erfolg zu erzielen. Welche Schritte sind es in deinem Fall?

Bewegung, Ernährung, mentale Stärke

Das sind meines Erachtens die Eckpfeiler mit deren Hilfe man ALLES schafft, wirklich ALLES!!!!!!!

  • Setze dir ein Ziel!

Ein großes Ziel – also wo du sein möchtest, wenn du am Ziel angekommen bist.
Und mehrere Etappenziele – damit du motiviert bleibst. Wenn du die kleinen Erfolge feiern kannst, bleibst du eher dran an deinem Vorhaben!
Bis wann möchtest du dieses Ziel erreichen haben? Setze dir ein Datum und mehrere Zwischendaten…

Die Herausforderung ist es dran zu bleiben. Oft sitzen in uns unbewusste Blockaden, die es unmöglich machen das gewünschte Ziel zu erreichen. Diese kann man meist selbst schwer erkennen und hier komme ich ins Spiel! Einerseits gilt es dich mental zu stützen, um stark zu bleiben und der Versuchung zu widerstehen oder den inneren Schweinehund zu überwinden, wenn dich die Couch ruft. Andererseits kann ich dir helfen deine inneren Blockaden aufzulösen, um nicht immer wieder am selben Punkt zu scheitern. Die Kernfrage lautet: „Wie sehr will ich das?“

Wenn du schon einige Versuche hinter dir hast und immer wieder am selben Punkt ankommst und nicht weiter weißt, ist es gut dir professionelle Hilfe zu holen. Bei mir findest du ein Allroundpaket geschnürt aus Ernährungsberatung, bewusster und freudvoller Bewegung, sowie mentaler Stärkung und Blockadenlösung.

Bist du bereit anzufangen?