Dein Gewicht – ein gewichtiges Thema?

Fühlst du dich auch so beim Blick auf deine Waage?

Ich kenne so viele schöne Frauen, von denen ich immer wieder dieselben Worte höre: “Ich fühle mich so dick und hässlich.“ „Ich habe 2 Kilo zugenommen, sieht man es schon?“ „ Ich muss noch unbedingt ins Fittness Studio um Kalorien abzubauen.“ „Ich kann es mir nicht leisten das noch zu essen.“

Selbst Frauen, die offensichtlich keine Gewichtsprobleme haben höre ich oft jammern, weil sie mit sich unzufrieden sind. Wie kann das sein, dass man sich vor den Spiegel stellt und einen Makel nach dem anderen an sich entdeckt? Doch woran liegt das? Ich selbst kenne diese Selbstzweifel und Unzufriedenheit mit meinem Körper sehr gut. Früher war es mir nicht einmal möglich meine Spiegelbild anzulächeln und mich dabei gut zu fühlen. Ich fand mich selbst fett und hässlich!

Wie kann man es nun schaffen aus dieser Spirale der Selbstmissachtung herauszukommen? Nun der erste Schritt ist immer eine Entscheidung! Entscheide dich, was du willst!

Wo möchtest du hin? Was ist dein Ziel? Bist du vielleicht viel zu selbstkritisch mit dir? Kannst du dich selbst sehen mit deiner Traumfigur?

Beim Thema Gewicht gilt es einmal herauszufinden, woran es denn liegt, dass ich mich mit mir nicht wohlfühle. Ist es tatsächlich ein Zuviel an Gewicht, dann gilt es sich zu überlegen in welchen Situationen meines Lebens mein Unglücklichsein, Langeweile oder Ähnliches durch Essen kompensiert wird. Es kann natürlich auch daran liegen, dass du zu wenig darüber weißt, welche Lebensmittel dich nähren und dir Energie spenden und welche dich müde und schwer machen. An mir selbst habe ich immer wieder erlebt, dass ich in Phasen meines Lebens, wo es mir gut ging und ich ausgeglichen und glücklich war automatisch zu Nahrungsmitteln und Gerichten gegriffen habe, die mir gut tun und auch gesund sind. Hingegen, wenn ich Liebeskummer hatte oder Sorgen und mein allgemeiner Zustand nicht gut war, dann brauchte ich Süßigkeiten und Fettiges, damit es mir besser ging.

Was will ich dir damit sagen? Sorge dafür, dass es dir gut geht und du greifst von ganz alleine und intuitiv zum Richtigen!

Wenn du Unterstützung dabei brauchst, dann helfe ich dir gerne! Ich helfe dir dabei glücklich zu sein und wie du herausfindest, was dir gut tut und was nicht 🙂